deen

Was ist der Bitcoin?

Informationen über den Bitcoin

Bitcoin ist im wesentlich ein nicht von finanziellen Institution, sondern durch die Rechenleistung von Computern erschaffenes, dezentrales und digitales Bargeld. Diese basiert auf der Blockchain-Technologie und ist weder fälschbar, noch hack bar, anonym und vor Inflation geschützt, da auf 21 Mio. Bitcoin-Gesamtvolumen begrenzt.

Diese Eigenschaften ermöglichen die schnelle, kostengünstige, sowie effiziente Abwicklung von Transaktionen und Menschen, die keinen oder nur einen sehr kostspieligen Zugang zum traditionellem Bankensystem haben, können an der globalen Wirtschaft Teil haben. Der Bitcoin ist durch die Hand des Sagen umworbenen Pseudonyms Satoshi Nakamoto im Jahr 2009 als Antwort auf die Weltwirtschaftskrise und die Spekulation der Banken erstmals erschaffen worden und war zunächst gänzlich unbekannt und hatte keinen Gegenwert in Fiat-Geld.

Mit der Zeit ist jedoch das Interesse an dem solchen gestiegen und damit auch der Kurs. Da die Stückzahl begrenzt und die Schwierigkeit den solchen zu erschaffen bzw. zu „minen“, wie im Programm festgeschrieben, exponentiell steigt, wird dies auch der Kurs tun. Zudem findet der Bitcoin und die dahinterliegende Blockchain-Technologie immer mehr Zuspruch aus der Wirtschaft, Politik und Bevölkerung, wodurch er eines Tages aus dem Alltag nicht mehr weg zu denken sein wird.

Adresse

CoinFriends e.V.
Andréstraße 30

63067 Offenbach am Main
0173 5962228
support@coinfriends.de
Mo-Fr: 10.00 - 18.00

Über uns

Die CoinFriends e.V. sind ein Verein, der durch Expertise und Netzwerkinformations- und Aufklärungsarbeit zu den Themen Blockchain und den daraus resultierenden Produkten leistet. Hier erfahrt Ihr alles über den sicheren Erwerb, richtigen Umgang mit euren Krypto Assets.

Login